DOPPELSEITIGE PCB-PTH

Eine doppelseitige Leiterplatte ist eine Platine, die auf beiden Seiten Leiterbahnen besitzt. Die beiden Flächen sind durch plattierte Löcher verbunden. Einseitige PCBs sind für viele Anwendungen gut; wenn die Schaltung allerdings einen bestimmten Grad an Komplexität erfordert oder kompakt sein muss, sind doppelseitige PCBs notwendig. Derzeit sind doppelseitige PCBs mit plattierten Durchgangslöchern, auch DSPTH genannt, der Haupttyp auf dem Markt. Die ICAPE Group bietet für die Platinen ebenso wie für die Löcher ein umfangreiches Programm von Materialien an. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung können wir die besten Produkte, die beste Qualität und die besten Preise garantieren.


Hover on the circuit board and click to see it in 360 °




DER AUFBAU EINER DOPPELSEITIGEN PTH

Für die Herstellung von Platinen stehen mehrere Materialien zur Verfügung. Am häufigsten wird FR4, ein kostspieliges Material, verwendet, aber auch CEM3 ist möglich. Das herkömmliche Verfahren, um die elektrischen Verbindungen zwischen der oberen und der unteren Schaltung herzustellen, ist das Bohren von Löchern, die mit einem leitfähigen Material (üblicherweise Kupfer) plattiert werden. Außerdem können die Löcher gestanzt und mit spezifischen Materialien (Kupfer, Silbertinte oder Kohlenstoff) gefüllt werden.

Zum Plattieren der Löcher wird meist HAL verwendet, wobei aber OSP, ENIG (Chemisch Nickel-Gold), Zinn und Silber ebenfalls möglich sind. In den letzten drei Jahrzehnten wurde die Dichte der Verbindungen für diese Technologie stark erhöht. Leitungen und Zwischenräume (L/S) haben von 150 µm, was die häufigste Verwendung ist, für einige spezifische Anwendungen bis auf 75 µm oder 50 µm abgenommen! Die Lochgröße beträgt derzeit nur noch 0,2 mm. Diese Verkleinerung ermöglicht eine höhere Dichte und eine starke Zunahme der Größen der PCBs. Die Lötmaske ist üblicherweise grün, wobei aber viele verschiedene Farben erhältlich sind.


APPLICATIONS


VORTEILE UND NUTZEN


Eine doppelseitige Leiterplatte ist preiswert und umweltfreundlich. Der in der Durchgangsloch-Silberleitung verwendete Siebdruck ist weder rau noch gefährlich, was die Verwendung wirtschaftlicher Platinenmaterialien ermöglicht. Da die Löcher chemisch gereinigt und aktiviert werden, um zwischen der oberen und der unteren Schicht eine gute Plattierung und Verbindung sicherzustellen, ist die Zuverlässigkeit sehr hoch.


Continue with ICAPE Group

img18

Find US

Our business units all over the world

View more
img18

Quote Now

Start your quotation on ICAPE shop !

View more
img18

NewsRoom

Follow us on social medias

View more