Unsere Geschichte

Die 1999 gegründete ICAPE Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Leiterplatten und kundenspezifischen technischen Teilen

2023

  • ICAPE Group erwirbt Fimor Electronics
  • CIPEM Deutschland wird ins Leben gerufen
our history ipo

2022

  • Die ICAPE Group läutet die Glocke an der Euronext und wird ein öffentliches Unternehmen
  • ICAPE Group präsentiert sich mit neuer Markenidentität
  • Neue Geschäftsaktivitäten in Dänemark, Portugal und Schweden

2021

  • ICAPE Group gründet die Non-Profit-Organisation ICAPE Planete Bleue
  • Neue Geschäftstätigkeiten in Spanien, den Niederlanden, Kanada und Südafrika
  • Divsys France wird gegründet
our history in 2020 in icape group office

2020

  • ICAPE Group beweist Stärke während der Pandemie mit einem hervorragenden Jahr
  • Neue Geschäftseinheiten in Polen und Japan
  • Die Gruppe besteht nun aus 450 Mitarbeitern weltweit in 20 Geschäftsbereichen
our history

2019

  • Das Ziel von 125 Mio. € wurde das zweite Jahr in Folge erreicht
  • Eine neue Geschäftseinheit wurde in Spanien eröffnet
  • Neue hochmoderne Maschinen für das Labor in den USA.

2018

  • Die ICAPE Group und DIVSYS International geben die Fusion ihrer Geschäftsbereiche bekannt.
  • ICAPE Group und DIVSYS International fusionieren Vermögenswerte, Mitarbeiter und Kundenverträge

2017

  • Die Ziele von 115 Mio. € werden erreicht
  • Starkes Wachstum (+ 25 % im Jahr 2018).
  • Die Gründung des CIPEM Shops sowie die Eröffnung des modernen CIPEM Showrooms in China Office
our history 2016 growth

2016

  • Die ICAPE Group erreicht einen Umsatz von 94 Mio. €.
  • Eröffnung neuer Geschäftseinheiten in Schlüsselmärkten: Mexiko (Mexiko-Stadt), Italien (Modena), Singapur, Süddeutschland und USA.
  • Beginn des Schienengüterverkehrs

2015

  • Der europäische Hauptsitz zieht in ein brandneues, 1 500 m² großes Büro in Fontenay-aux-Roses um
  • Ein Teil des Kundendienstes der ICAPE Group wird ebenfalls nach Frankreich verlagert
  • Die Einführung der Technischen Tage zur Vertiefung der Kenntnisse über Leiterplatten und technische Teile.
  • Die Einführung eines Online-Angebotsdienstes (Juli 2015) – Die Einführung einer kommerziellen Website (Oktober 2015).
  • Einrichtung eines Logistikzentrums, eines Lagerzentrums und von Showrooms in Fontenay-aux-Roses, Frankreich. Beginn der Produktgruppierung auf unserer Website in Fontenay.
  • Die Eröffnung eines Büros in Austin. (Texas, USA)

2014

  • Das gesamte Büro in China zieht an einen neuen Standort um, im Zentrum von Chang An, Dongguan City
  • Neues hochmodernes Labor für Leiterplatten und Logistikzentrum
  • 175 hochqualifizierte Mitarbeiter bieten allen ICAPE- und CIPEM-Geschäftsbereichen ein umfassendes Dienstleistungsangebot. (PCB ICAPE Services, CIPEM Services, ICAPE Hong Kong, ICAPE China, ICAPE HK Brazil).
  • 170 mehrsprachige Mitarbeiter arbeiten in diesen 6 Strukturen, darunter 60 Mitarbeiter für das Leiterplattenbüro.
  • Die Einführung der IQTS-Dienste, die eine sehr kurze Vorlaufzeit für Aufträge mit geringem Volumen bieten.

2013

  • Die Gruppe erzielt 2013 einen Umsatz von 58 Mio. €, 32 % mehr als 2012. (44 Mio. €)
  • Die Eröffnung von drei Geschäftseinheiten: ICAPE India in Bangalore, und ICAPE Deutschland in Frankfurt

2012

  • Die ICAPE Group wurde als Lieferant von gedruckten Schaltungen für grüne Technologien ausgewählt und liefert Wechselrichter für einen europäischen Hersteller von Solarplatten.
  • Die Schaffung einer neuen Dienstleistungslinie namens Ultra Low Cost Services. (ULCS)

2011

  • Die Gründung von GIE ICAPE, in der alle Marketing- und Dienstleistungsaktivitäten der Gruppe zusammengefasst sind.
  • Das Büro in China wird mit 120 Fachleuten besetzt. Alle Mitarbeiter der Qualitätsabteilung werden nach den IPC-Normen geschult.

2010

  • Die Gründung der ICAPE Holding im September 2010 als Finanzunternehmen.
  • Die Eröffnung strategischer Geschäftseinheiten in den Vereinigten Staaten und Brasilien
  • Trennung von zwei Identitäten: ICAPE Frankreich und ICAPE Hongkong
  • Der Umsatz der ICAPE Group erreicht mit 5 Tochtergesellschaften 32 Mio. €, ein Plus von 33 % gegenüber 2009.
ICAPE Group 2009, conflict minerals report

2009

  • Die ICAPE Group erwirtschaftet einen Umsatz von 24 Mio. € und wächst weiterhin jedes Jahr um etwa 30 %.

2007

  • Die Gründung von ICAPE Hong Kong und CIPEM Hong Kong.
  • Das Büro in China wächst schnell auf 50 Mitarbeiter an und wird nach ISO 9002 zertifiziert.

2005

  • Die Schaffung einer kommerziellen Plattform in China, um Outsourcing zu betreiben und Fabrikpartner zu finden, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

2004

  • Die Gründung von CIPEM, China Industrial Parts For Electronics Manufacturing. Diese Tochtergesellschaft der ICAPE Group ist auf die Herstellung kundenspezifischer technischer Teile in China spezialisiert.
  • Eröffnung der chinesischen Repräsentanz der ICAPE Group in Chang An (Dongguan, Guangdong), die für Beschaffung, Qualitätskontrolle und Logistik zuständig ist.

2003

  • Die ICAPE Group erzielt mit 12 Mitarbeitern einen Umsatz von 10 Mio. € in der Leiterplattenindustrie.
  • Beginn der Expansion in Südeuropa: Spanien, Portugal und Italien.

2002

  • Die ICAPE Group beginnt, in Osteuropa und Deutschland zu expandieren.

2001

  • Die ICAPE Group erreicht mit 5 Mitarbeitern einen Umsatz von 5 Mio. € in der Leiterplattenbranche.

2000

  • Gründung des ersten Leiterplatten-Netzwerks mit 12 Fabrikpartnern. Beginn der Zusammenarbeit mit taiwanesischen und chinesischen Fabriken.

1999

  • Gründung der ICAPE Group, International Consulting Activities For Printed Circuit Board Electronics. Der Gründer, Ballenghien, umgab sich mit den besten Talenten, um ein Qualitätsunternehmen zu schaffen.

Entdecken Sie, wer wir sind